Es bleibt spannend.

Es ist noch gar nicht allzu lange her: Im November ging der Twittwoch in Aachen schon in die fünfte Runde. Wir trafen uns im ‘zum Saitling’, dankeschön für die große Unterstützung durch Tim Becker (westwerk), der uns die Location vermittelt hatte. Zu hören gab es drei spannende Vorträge von Alex Jacobi (Jacobi Recording & Reklameton,) Kirsten Jetzkus (Phasefünf) und Stefanie Plum von  Carglass Deutschland.

Gestern nun saßen wir im Orga-Team zusammen, um das kommende Jahr zu planen. Bei leckerem Sushi überlegten wir uns drei Termine. Für den ersten Twittwoch 2014 peilen wir Mitte März an. Sobald das Datum fix ist, erfahrt ihr die genauen Details hier und dort.

Ich kann euch sagen, es bleibt spannend.

Was wir zur Zeit allerdings noch suchen, ist eine superdupertolle Location. Passende Locations für einen Twittwoch zu finden scheint gar nicht so einfach zu sein. Kennt ihr in Aachen Locations mit superdupertotal toller Atmosphäre und Platz für ~50 Leute? Wer einen heißen Tipp hat, darf sich gerne melden.

Natürlich haben wir noch einiges mehr besprochen – aber mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Denn es soll ja spannend bleiben, nicht wahr?

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Dürfte ich dann noch auf „Parkplätze“ hinweisen?

    Davon werde ich nämlich mein Erscheinen abhängig machen. 250km für 50 Minuten Parkplatzsuche und danach „eigenwillige“ Kommentare fürs Nichterscheinen brauche ich nicht nochmal. 😉

    Antworten

    • Lieber Mario,

      wir vom Orga-Team werden bei der Suche nach einer geeigneten Location die Parkplatz-Situatin berücksichtigen. Schon aus eigenem Interesse.;-)

      Liebe Grüße
      Rebekka

      Antworten

Kommentar verfassen